Ein Extra Beitrag

Ein Extra Beitrag…

…für Ochim 🙂

Am 06.06.2018 um 8:13 Uhr Hast Du in Deine Kommentar geschrieben:

2. Wenn du am Kreisel links die Str. 15 nimmst, sollte gleich rechts, gegenüber der ollen MIG ein Kaffestübchen stehen, dass mein Kumpel Daniel 2016/2017 eröffnen wollte.

Schau mal, ob er das Geld schon zusammengespart und das Café eröffnet hat und grüß ihn von mir.:-)

Ich wollte heute mal schauen ob Bilder der neuen Autobahn da sind und bin auf folgendes gestossen:

Klick
Bildaufnahmedatum Juli 2018!!
Es sieht so aus, als ob da kein Kaffeehaus wäre 🙁
Ich werde trotzdem mal selber noch schauen, wenn ich das nächste mal dort vorbei komme!
Gruß, Olli

Eine kleine Richtigstellung

Eine kleine Richtigstellung

Im Juli 2013 berichtete ich über eine Bauruine außerhalb der Stadt Piatra Neamt.
Diese Berichte finden sich hier und hier.
Wie mir an Ostern aufgefallen ist, gibt es an der Hauptstraße mittlerweile ein Schild welches zu besagtem Aquapark verweist!
Ich habe nun mal etwas recherchiert und wurde auf google-maps fündig!

Wie es scheint ist das Geld doch nicht verdampft und der „Park“ wurde fertiggestellt!
Bezüglich der Zufahrtsstrasse kann ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts sagen, werde mir das Ganze jedoch bei nächster Gelegenheit mal anschauen!
Eine eigene Website haben die übrigens auch (noch?) nicht, allerdings sind sie auf Facebook vertreten.
So! Musste dies nun mal richtigstellen 🙂

Eine neue Position steht an

Eine neue Position steht an

Nachdem wir vom 12. -14. April eher geruhsame Tage verbrachten, mit ein paar kleinen Ausflügen in der näheren Umgebung, ging es am Montag wieder los.
Die Arbeit rief, und so durfte ich dem Team das Material bringen, sowie das abgebaute Material, welches nun schon seit längerer Zeit auf dem Parkplatz des Standortes stand abtransportieren.
Der Diensttag wurde dann für Silvia sowie „Anhang“ zum Touristentag: Ich lieferte sie am Morgen in der Innenstadt von Nürnberg ab und ging anschließend arbeiten. Weiterlesen

Eine viel zu kurze Woche

Eine viel zu kurze Woche

Da die Festplatte meines Laptops am Samstag früh den Geist aufgegeben hatte, verbrachte ich den Montag sowie Dienstag damit die Daten der „Gekrashten“ Platte zu kopieren, was mir auch gelang, und das System mit einer neuen Festplatte aufzusetzen. Ich habe nun ein Ubuntu Linux auf dem Laptop, Leider hatte ich nur eine 70 Gb Festplatte auf Reserve, dies muss jedoch reichen!
Weiterlesen