Aktualisierung

Aktualisierung

So, mal eine kurze Aktualisierung zum Gerichtsfall.
Nachdem ich diese Woche mit unserem Anwalt telefoniert habe, bin ich nicht wirklich viel schlauer!
Er hat mir eigentlich nur das gesagt, was ich von der Webseite des Gerichtes her schon wusste.
Natürlich war er Überzeugt davon, dass der Cousin Einspruch gegen das Urteil erheben wird, hat mir auf jeden Fall versprochen, mich zu informieren, falls dies geschehen sollte, ansonsten war da aber nicht wirklich viel informatives…
Heute hat mich nun Silvia informiert, dass die Gerichtsunterlagen (vermutlich der Urteilsspruch) abholbereit seien.
Sie wird morgen beim Gericht vorbeigehen um ihre Ausgabe und wenn möglich natürlich auch die Meinige abzuholen!
Ob der Cousin einen Einspruch gegen das Urteil erhoben hat, wissen wir bis jetzt nicht. Dies wird wohl in den nächsten Tagen bekanntgegeben. Weiterlesen

0
0

Unzufrieden

Unzufrieden

Jawohl! Unzufrieden bin ich!
Es klappt nichts wie es sollte!
Die Agentur hat zwar mittlerweile bezahlt, aber mit deutlicher Verspätung. Der Job wird irgendwie immer Chaotischer – Da werden mittlerweile Störungsmeldungen auf bereits entstörte Anlagen ausgegeben, so, dass man dort hinfährt nur um festzustellen, dass gar nichts vorliegt! Weiterlesen

0
0

Ämter, Beamte und Bürokratie…

Ämter, Beamte und Bürokratie… Mit dieser Spezies mussten wir uns mittlerweile zur Genüge rumschlagen!
Allerdings habe ich es geschafft, die Krankenversicherung mittlerweile komplett zu Erneuern!
Gestern sind wir darür wieder Kreuz und quer durch die Stadt gefahren. Um ca. 15:00 Uhr waren wir dann mit der ganzen “Rennerei” durch – in ca. 10 Tagen sollte meine neue Versicherungskarte kommen!
Anschliessend waren wir bei Romtelecom, unserem Internet und Telefonanbieter.
Der Vertrag läuft auf MEINEN Namen und die haben nach einer Telefonischen Unterredung mit meiner Frau diesen einfach auf ein teureres Abonnement hochgestuft!
Allerdings wollen sie jetzt nicht mehr runterstufen… Werde das nächste Woche wohl mal mit meinem Anwalt Besprechen müssen!
Um ca. 16 Uhr dann ist Marius, ein Freund vorbeigekommen. Eine halbe Stunde später ist dann unser Schweizer “Nachbar” auch noch gekommen und wir sassen in gemütlicher Runde da und haben Geplaudert und ein paar Bierchen “Vernichtet”.
Das Abendessen haben wir in eine “Sommerkneipe” – Ein Restaurant welches nur im Sommer geöffnet hat und hauptsächlich aus einem überdachten Garten mit Küche und sonstiger Infrastruktur besteht.
Ich habe “Hamsii” kennengelernt! Hamsii ist nicht etwa ein Arabischstämmiger Einwohner hier, sondern ein Fischgericht!
Es Besteht aus kleinen ca. 2-3 cm grossen gebratenen Fischen und wird (zumindest in diesem Restaurant) mit Knoblauchsosse serviert und ohne Besteck gegessen, so ähnlich wie eine Portion Fritten.
Der Geschmack hat mich ztark an moules Erinnert, welche ich mag und somit fand ich’s echt lecker!
Momentan ist er hier eine richtige “Sauhitze” – ich habe beschlossen heute zu Hause zu bleiben und zu Faulenzen…
Die nächsten Tage werden sicher noch Anstrengend genug…

0
0

Zufall…

Gestern Abend, als meine Frau Einkaufen war, hat sie Zufällig den Polizisten getroffen welcher für unseren Fall zuständig ist.
Er erklärte ihr, dass der Cousin sich absolut nicht melden würde.
Die Antwort auf die Frage: “Wie geht es weiter?” lautete, Er wisse es nicht…(?)
Diese Aussage wirft für mich viele Fragen auf, da es eigentlich für solche Fälle klare Vorgaben und Abläufe geben sollte!
Ich frage mich nun:
– Gibt es hier WIRKLICH keine Pläne für solche Fälle? (Kann ich mir nicht vorstellen!)
– WOLLTE der Polizist nicht Erzählen was Abgeht (Vielleicht der für uns beste Fall?)
– Wird der Cousin von irgendwo her “Gedeckt” und dem Polizisten sind “die Hände Gebunden”? (DAS wäre ein Fall für die Antikorruption!!!)
Ich werde mal den Anwalt Kontaktieren…

0
0

Die nahe Zukunft:

Wir haben heute auch drüber Diskutiert, wie es weitergehen soll. – Schliesslich muss ich bei Gelegenheit wieder mal Arbeiten, da sonst das “Flüssige” “Austrocknet”…
Es gibt verschiedene Möglichkeiten:
– Aussitzen und warten bis Kohle Zurückkommt (Die Unwahrscheinlichste Lösung!)
– Ein Grundstück suchen (Kaufen, Mieten) und Wohnwagen draufstellen (Die wohl beste Lösung, auch wenn dafür “nur” ca. 2-3K Euro zur Verfügung stehen.)
– Mich bei der Schwester meiner Frau Anmelden und Wohnwagen usw bei Freunden Unterbringen (Die “Billigste Lösung.)
Wir haben uns bis jetzt nicht festlegen können, lassen aber alle Möglichkeiten offen…
Werde am Wochenende noch Leute Treffen, welche vielleicht weiterhelfen können…

Ein Anruf beim Anwalt hat (für mich) erschreckendes zu Tage gefördert:
Der für unseren Fall verantwortliche Beamte ist im Urlaub!!! – Eventuell kann mein Anwalt ihn am Freitag Treffen um zu sehen was abgeht (???) – KEINE URLAUBSVERTRETUNG!!! – Und das bei Staatsanwaltschaft und zuständigen Stellen!!!
Somit wird vorerst auch nichts geschehen, wenn der Cousin sich am Montag nicht bei der Polizei gemeldet hat… (Was wahrscheinlich der Fall ist…)

0
0

Montag

Nachdem wir gestern umgezogen sind, stand heute Auto Registrieren auf dem Programm.
Erstmal zum Iveco, der Wäre Morgen dran, schaffen wir allerdings vermutlich nicht.Die Werkstätte bei welcher wir waren kann das Material nicht bestellen (?)
In der Folge sind wir dann bei der MAN-Vertretung in Piatra “Aufgeschlagen”. Nach ca. einer halben Stunde Wartezeit wurde ein Lift frei und der Iveco wurde Inspiziert. Das Resultat:
– Kreuzgelenk der Kardanwelle
– Radlager vorne links,
– Ein Schlauch am Rad
– Der Rost am Trittbrett.
Ich Erwarte momentan noch die Offerte per Email, mal schauen was das Kostet…
Dann gings mit dem BMW zur RAR. Termin hatten wir um 10:30, angekommen sind wir um 10:50 Uhr, und tatsächlich kontrolliert wurde um ca 14:00 !
Dann gings zur Finanzverwaltung der Stadt um die Autosteuer zu Bezahlen (68 Lei) von dort zum Amt das die Kennzeichen ausgibt. Leider zu spät… Morgen nochmals vorbeigehen…
Habe gerade bei MAN Angerufen. Er hats vergessen!!! – Hat sich aber hundertmal Entschuldigt… Kann passieren!

Der Verkäufer hat uns angerufen just in dem Moment als wir bei Rar unsere Dokumente Entgegennahmen.
Er konnte nicht glauben, dass wir weg sind 🙂 – Hat wohl nicht damit gerechnet, dass wir Nägel mit Köpfen machen! – Wird Ihm wohl etwas zu denken geben…
Ich rufe später noch beim Anwalt an, um zu Erfahren ob und was sich getan hat…
Werde Berichten.

0
0

Beschlossene Sache!

Die Entscheidung ist gefallen!
Das Erscheinen, sowie das Auftreten des Verkäufers gestern hat mir etwas klar gemacht:
Der Typ versucht uns über den Tisch zu ziehen! Ob Er nun mit Cousin zusammen Arbeitet oder nicht ist mir mittlerweile egal!
Sein Verhalten hat mir klar gezeigt, dass wir hier niemals unsere Ruhe haben würden… Selbst wenn alles “Geregelt” wäre!
Somit wird heute gepackt! Vorerst geht es auf ein Grundstück bei den Nachbarn. Diese Woche werden wir dann Kennzeichen organisieren und weiterziehen…

Es war gestern sehr offensichtlich, dass der Verkäufer eigentlich nur wollte, dass wir NOCHMALS bezahlen.
Vielleicht wäre er erfolgreich gewesen, wenn er nicht ins Haus “Eingebrochen” wäre, nicht mit zwei zusätzlichen Clowns aufgetaucht wäre, oder nicht herumgeschrien hätte! – Die Beharrlichkeit wie versucht wurde mir klar zu machen, dass andere Interessenten das Haus kaufen wollten und es für mich besser wäre “die Differenz” zu bezahlen (Von der wir nicht mal wissen wieviel es ist) zeigt mir, dass der Typ ein Gauner ist!
Interessanterweise wollte er auch erstmal nicht darauf eingehen, dass wir abziehen. – Ich denke er hat schlecht Gepokert – Ist mir mittlerweile jedoch egal, das “Geschäft” ist gelaufen und wir werden weg sein!!!
Es gibt in der Gegend genügend andere Grundstücke und Häuser zu Verkaufen, wir werden sicher Fündig!
Domit kommt “Plan D” vermutlich zum Zuge…

0
0

Anruf vom Anwalt

Nachdem uns der Anwalt gestern versprochen hatte uns anzurufen, sobald er sich bei der Justiz schlau gemacht hätte, und wir später mit unserem Schweizer “Nachbarn” einen gemütlichen Grillabend machten, habe ich erst mal gut Geschlafen 🙂

Heute hat uns der Anwalt auch tatsächlich angerufen, Allerdings teilte er uns mit, dass der zuständige Polizist diese Woche nicht hier sei, er jedoch kurz telefonisch mit Ihm gesprochen hätte, und er Ihn nächste Woche treffen würde. So wie ich es Verstanden habe, wird der Cousin nächste Woche zum Verhör vorgeführt werden und der Anwalt wird diesem auch Beiwohnen (?) (Kann ja spannend werden…)

Der Anwalt hat uns gestern schon Erklärt, dass momentan Urlaubszeit ist und die Ämter hier in dieser Zeit etwas “Unterbesetzt” sind… Das Erklärt auch das langsame Vorangehen der ganzen Geschichte…

Ich hoffe, dass nächste Woche etwas “Licht” in die ganze Sache kommt! – Falls wir hier wirklich unsere Energie und Geld in den Sand gesetzt haben, hoffe ich einfach, dass dem  Schuldigen so richtig in den A…. Getreten wird!!!

Langsam kommt mir hier Alles wie eine “TV-Serie” vor…
– Fürs Auto : Fortsetzung am 23.6…
– Fürs Hauskaufen bzw. Verfahren in der Sache: Fortsetzung nächste Woche…

Nur die Werbepausen sind durch Banner im Blog ersetzt 😀 und es ist Realität was und wie alles schief und abläuft…

 

 

 

0
0

Ein Anwalt muss her…

heute haben wir uns einen Anwalt gesucht.

Wir haben einen gefunden, der Fanzösisch spricht und der hat sogar einen Kollegen organisiert, welcher Englisch kann…

Bald stellte sich heraus, dass sein Französisch weitaus besser war, als seines Kollegen Englisch 🙂

Da ich beider Sprachen mächtig bin, war klar, dass somit der “Französischsprachige” den Auftrag bekommt.

Nach Darlegung der Fakten und Dokumente erklärte er uns, dass vermutlich die beiden (Cousin und Verkäufer) Gemeinsame Sache mahen und darauf hin Arbeiten, das Ganze in einen Zivilprozess ausarten zu lassen. – Es gibt da scheinbar ein par “Kleinigkeiten” die solches zulassen… (?)

Ein Strafprozess ist relativ schnell Erledigt und “Schmerzhaft” für die Schuldigen. – Ein Zivilprozess kann sich über Jahre hinwegziehen…

Das Ziel ist nun einen “Strafprozess” anzustreben, wobei immernoch ganz klar das Ziel ist alles friedlich zu regeln.

Morgen werden wir vom Anwalt informiert was abgeht. Er wird sich bis dahin mit Infos der Stawa und Polizei “Schlau machen”…

Ich werde Berichten…

 

0
0