Neues Handy musste her

Neues Handy musste her

Ich habe ein Samsung A6 für die Arbeit und ein Wiko Lenny für privat.
Das Wiko hat nun in letzter Zeit immer wie mehr “rumgezickt” (Gespräche selber abgewiesen, neustarts gefahren etc), dass ich beschloss mich nach einem neuen Handy umzuschauen.

Handys sind hier in Rumänien relativ teuer und so beschloss ich mich mal online umzusehen.
Fündig wurde ich dann bei Ebay und bestellte ein Blackview A80 Pro

Heute Morgen kam es per UPS endlich hier bei mir in Rumänien an.
Natürlich habe ich es sofort ausgepackt und folgendes kam zum Vorschein:

Blackview A80 pro

Blackview A80 pro

Das Telefon kommt mit einer Schutzhülle, Schutzfolie für Bildschirm, Ladegerät, USB-Kabel sowie Simkartennadel, verpackt in einer stabilen Kartonbox. Erhältlich ist es in den Farben rot, Grün, Schwarz und Blau.
Ich habe ein blaues bestellt und erhalten!
Nun zum Technischen:
Das Gerät verfügt über 4 GB RAM und 64 GB ROM.
Der Akku hat 4680 mAh sollte also selbst bei Vieltelefonierern wie mir, locker mindestens einen Tag durchhalten
Es kann GSM, UMTS und LTE mit beinahe allen existierenden Bändern!
Das Display hat 6,49 Zoll
Die hintere (vierfach-) Kamera hat 13 MP und die vordere hat 8MP
Man kann entweder zwei (Nano-) Simkarten, oder eine Dim und eine TF-Speicherkarte einlegen.
Für die Navigation verwendet das Telefon die GPS, GLONASS sowie DeiDou Satellitensysteme

Dies alles hat mich schon mal überzeugt! Vor Allem als ich den Preis sah: 105.- Euro plus Versand!
Wie es sich nun im Täglichen Betrieb verhält werde ich sehen und in einem weiteren Beitrag beschreiben.

Die Technischen Daten im Überblick:
OS: Android 9.0
CPU: Helio P25 Prozessor
SIM: 2 Nano SIM (Oder 1 Nano + 1 TF)
Batterie: 4680 mAh
Speicher: 4 GB RAM + 64 GB ROM
GSM: 2/3/5/8
3G spec: 1/2/4/5/8
TDD spec: 38/40/41
FDD spec: 1/2/3/4/5/7/8/12/13/17/ 19/20/28A/28B/18/25/26/66
EVDO spec: BC0/BC1
Display: 6,49 zoll 720*1560 pixel, 19:9
Hinten Kamera: 13MP (Sony 258) + 2MP + 0.3MP + 0.3MP
Vordere Kamera: 8MP

Zu kaufen gibt es das Gerät bei Ebay: (Werbelink) Blackview A80 pro ACHTUNG! Das A60 hat nur wenige LTE Bänder!!!

Einkaufen und Brot backen

Einkaufen und Brot backen

Diese Woche waren wir öfter mal Einkaufen.
Da ich das rumänische „Gummibrot” nicht mag, nehme ich regelmässig Brotmehlmischungen aus Deutschland mit, welche ich dann in unserem Brotnackautomat zu backen pflegte.
Leider hat dieser nun den Dienst versagt! – Nach ca. zehn Jahren allerdings vertretbar!
Somit war Handarbeit angesagt!
Teig kneten, gehen lassen, formen, backen…
Als wir nun diese Woche bei Kaufland waren, entdeckte ich bei den Wochenangeboten eine Bosch Küchenmaschine mit drei Rührwerkzeugen, für 299 Lei (umgerechnet rund 62 Euro)
Ich habe mir diese dann geleistet und heute mal Eingweiht.
Hier erstmal das Kneten des Teiges:

Anschliessend den Teig auf ein (am besten etwas bemehltes) Backpapier geben und ca eine Stunde bei Zimmertemperatur gehen lassen

Fertiger Teig

Fertiger Teig auf Backpapier

Natürlich Zudecken!

Zugedeckt

Zugedeckt

Und nun den Teig ca. eine Stunde aufgehen lassen.
Nach einer Stunde sieht das dann so aus:

Aufegangen

Aufegangen

Anschliessend den Teig zum Brotlaib formen, mit etwas Wasser bepinseln, einschneiden und im vorgeheizten Ofen bei 210°-220° Celsius die ersten zehn Minuten backen. Nach zehn Minuten die Temperatur auf 180 Grad reduzieren.
Die ersten zehn Minuten bewirken, dass das Brot schnell eine „Kruste” bekommt und so Formstabil bleibt, die reduzierte Temperatur ist zum Ausbacken.
Am Ende des Backvorganges sollte die Kerntemperatur des Brotes zwischen 95° und 98° liegen.
Ich habe aus dem Teigrohling nun zwei kleinere Brote gebacken, deshalb war die Gesamtbackzeit nur ca 30 Minuten pro Laib im (Minibackofen) 🙂
Die beiden Brote vor dem Backen:

Vor dem Backen

Vor dem Backen

Vor dem Backen

Vor dem Backen

…Und fertig gebacken:

Fertiges Brot

Fertiges Brot

Fertiges Brot

Fertiges Brot

Heute waren wir ausserdem noch bei Carrefour.
Die verkaufen nun sogar einweg Atemschutzmasken, allerdings zu einem total überrissenen Preis: 50 Stück für 175.-Lei (rund 36.-Euro!).
Das bessere Angebot war da der Tuborg Rucksack mit 12 Dosen Bier für 36.- Lei (7,7 Euro) – Da musste ich natürlich zuschlagen 😀

Einweg Schutzmasken

Einweg Schutzmasken

Bierrucksack

Bierrucksack

Ansonsten können wir ja leider nicht viel unternehmen, auch eine Rückreise nach Deutschland kommt momentan wegen diverser Restriktionen nicht in Frage und somit gibt es auch nicht viel spannendes zu Berichten…
Allerdings: Bleibt gesund!

mixed content

mixed content

Heute ist mir aufgefallen, dass oben in der Adresszeile des Browswers links neben dem Schlosszeichen ein kleines Dreieck mit Ausrufezeichen war.
Ich habe dann da mal draufgeklickt und die Auskunft bekommen, dass wohl mixed Content auf meiner Seite ist!
Mixed content bedeutet, dass zum Beispiel ein eingebundenes Bild nicht per https, sondern per http aufgerufen wird!
Ich verdächtigte erst mal Amazon*, oder Booking.com*, welche auf meinen Seiten als Werbung aufgeschaltet sind, musste aber feststellen, dass diese absolut vorbildlich alles über „https://” übermitteln…
Ich habe also als nächstes den Seiten-Quelltext angeschaut und einen solchen „http://” Verweis im Header (Kopfzeilen) Bereich gefunden.
Dieser war schnell geändert, allerdings war das Ausrufezeichen noch immer da…
Nachdem ich dann etwas länger gesucht habe fand ich heraus, dass man mit der Tastenkombination „ctrl” „shift” und „K” die Firefox Konsole aufrufen kann, welche solchen mixed content anzeigt.
Zu meinem Erstaunen war es das „favicon.ico” – also die kleine Datei die links im Browsertab neben dem Titel erscheint, als „http://” aufgerufen wird…
Ich habe dies nun geändert und siehe da: Der Löwenzahn erscheint nun wieder und das Schloss hat kein Ausrufezeichen mehr…
Weiterlesen

Homeoffice und Ausgehbeschränkungen

Homeoffice und Ausgehbeschränkungen

seit Wochen sitze ich nun hauptsächlich zu Hause. Raus darf ich nur aus wichtigen Gründen (Einkauf, Arbeit, begrenzt Sport oder Haustiere etc…) Jedesmal muss ein “Passierschein”(Declaratie proprie raspundere) ausgefüllt und mitgeführt werden.
Die Medien hierzulande scheinen kräftig bemüht alles zu dramatisieren! So wurde unter anderem schon angekündigt, dass bei “Stufe vier” eine totale ausgangssperre beginnt, was nicht passiert ist. Auch Mundschutz- und Handschupflicht sind nicht gekommen, sondern nur Empfehlung, zumindest in den meisten Teilen des Landes. Weiterlesen

Ein Kurztrip nach Berlin.

Ein Kurztrip nach Berlin.

Bekanntlich stand meine Gazelle noch immer in Berlin, in einer Werkstätte.
Nachdem nun endlich auch noch das letzte Teil, das Lenkgetriebe geordert und geliefert wurde, buchte ich am 24.Oktober einen Zug mit Flixtrain nach Berlin. Kosten für zwei Personen: 30 Euro! Weiterlesen

Raspberry Pi mit owncloud (aktuell 2019)

Raspberry Pi mit owncloud (aktuell 2019)

Raspberry Pi‘s sind kleine preisgünstige “Versuchscomputer” in (mehr oder weniger) Scheckkartengröße.
Strom kommt über ein USB-Kabel von einem USB Netzteil – idealerweise 2A!
Ich habe zwei von diesen Dingern, einen “PI 2” sowie einen “PI 3” – der “3” ist einfach etwas neuer.
Der “Pi 2” ist schon länger bei mir im “Wohnwagennetzwerk” als “Pihole” im Einsatz, – ein Filter ähnlich einem Adblocker im Browser, nur halt Netzwerkbasierend…
Der “Pi 3” ist mein Spielzeug mit dem ich verschiedene Sachen ausprobiere.
So habe ich schon länger probiert eine Cloud mit dem Pi einzurichten.
Leider habe ich nur veraltete Anleitungen gefunden und ein weiteres Problem ist, dass Owncloud maximal PHP 7.2 unterstützt!
Mit Hilfe verschiedener Anleitungen ist es mir nun gelungen, basierend auf Ngnix Server, PHP 7 und SQLite das Ganze erst einmal zum Laufen zu bringen!
Ich habe nun mal ein Image der SD-Karte angelegt die Ihr HIER runterladen könnt (falls Ihr etwas spielen wollt) – Das Ganze st erst mal ein “Versuch”! Da ist bis jetzt noch keine richtige Datenbank verbaut, SSH ist noch nicht integriert, und im Image (übrigens 1,7 Gigabyte) ist die IP noch Dynamisch!
In einem nächsten Schritt werde ich diese Dinge so weit wie möglich noch vervollständigen und Dokumentieren…
Die SD-Karte sollte eine 32 Gb Karte sein, da das Image ungezippt entsprechend gross ist.
Das “Brennen” der SD Karte dauert entsprechend lange, also schaltet die Kaffeemaschine ein oder stellt Bier kalt…
Das SSH Passwort um auf den Pi per SSH (bei Windows bietet sich putty dafür an) draufzukopommen ist noch das originale (raspberry), Der Nutzername für Ownclowd ist OwnclouD2019…
So, nun wünsche ich viel Spaß!
Für registrierte Mitglieder geht es noch weiter…
Weiterlesen

Elektrisches Lichtbogen Feuerzeug

Elektrisches Lichtbogen Feuerzeug

Mein Sohn hat mir vor einigen Tagen sein neuestes Spielzeug gezeigt: Ein Lichtbogenfeuerzeug.
Ich habe mir das kurze Video davon angeschaut und bin Fasziniert!
Da werden aus 5 Volt USB-Spannung wohl mehrere Kilovolt generiert(?) Oder mit Hochfrequenz?
…Ich weiss es nicht, habe aber beschlossen, sobald meine Finanzlage dies zulässt, so ein Teil zu Bestellen.
Zu finden gibt es das Teil unter anderem bei Amazon, um rund 20 Euro:

 

Biolumineszenz, Insekten und LED

Biolumineszenz, Insekten und LED

Auf meinem Dauerstellplatz in Freiburg habe ich an einem Rosenbogen über dem Platzeingang eine Solar Lichterkette mit 100 LED´s.
Dies sieht nachts sehr gut aus und funktioniert seit Jahren… (minimum fünf Jahre in Betrieb!)

Dieselbe Lichterkette, allerdings mit nur 50 LED´s habe ich an der “Dachkante” des Sonnensegels meines Reisewohnwagens, was auch irgendwie “edel” ausschaut!
In Freiburg ist mir nun aufgefallen, dass dort immer wieder die Drähte der Lichterkette wie “Abgeschnitten sind, sowie diverse LED´s mechanisch zerstört wurden!

Wieso in Freiburg und hier am Reisewohnwagen nicht?

Heute Morgen hatte ich dann den “Geistesblitz”! – Glühwürmchen!
Die Leuchtkäfer oder auch Glühwürmchen (Lampyridae) sind eine Familie der Käfer mit weltweit etwa 2.000 Arten, die innerhalb der Überfamilie Weichkäferartige (Elateroidea)[1] geführt werden.

Viele, aber nicht alle Arten dieser Familie sind in der Lage, Lichtsignale zur Kommunikation auszusenden. Manchmal wird der Name „Leuchtkäfer“ als Bezeichnung aller Käfer verwendet, die Leuchtorgane besitzen. Außer den Leuchtkäfern im engeren Sinne gehören dazu die Federleuchtkäfer (Phengodidae) und einzelne Arten anderer Familien (Laufkäfer, Schnellkäfer, Prachtkäfer).
Quelle: Wikipedia

Ich gehe jetzt mal davon aus, dass irgendwelche nachtaktiven Vögel die einzelnen LED´s für Glühwürmchen halten und versuchen diese zu Fressen! – Dies würde die zerstörten LED´s erklären…

Stellt sich nun aber die Frage, weshalb nur in Freiburg und nicht auch an meinem Reisewohnwagen in Frankfurt:
Diese Frage ist relativ einfach zu Beantworten: Der Reisewohnwagen ist bewohnt und belebt! Dies hält wohl die Vögel ab (?) während der Standwohnwagen meist leer und ruhig steht und Tiere sich somit relativ “geschützt ” fühlen können!
Die Frage die sich mir nun stellt ist, ob diese Lichterketten nun unter “Lichtsmog” mit ernsten Konsequenzen für die Fauna (Tierwelt) geht, oder ob sich die Tiere schnell daran gewöhnen und es keine weiteren Folgen hat…
Ich werde die Kette in Freiburg vermutlich in Zukunft bei Abreise ausschalten, so, dass sicher keine Vögel mehr angezogen werden (Es betrifft ja nicht nur die Vögel, sondern auch die Glühwürmchen selber! Ich stelle mir gerade vor, wie ein Glühwürmchen auf Partnersuche die Kette entdeckt, voller Erregung darauf zuhält und dann feststellen muss, dass diese hundert erhofften Weibchen wohl etwas wortkarg und frigide sind…)

…Trotz allem, mir gefallen die Dinger und ich werde diese bei Anwesenheit weiter nutzen 🙂

Zu Kaufen gibt es diese unter anderem bei Amazon:

Schliesssystem mit Nachwehen

Schliesssystem mit Nachwehen

Da ich es hasse, hunderte von Schlüsseln “rumzuschleppen” habe ich mir vor längerer Zeit etwas zur Vereinfachung einfallen lassen.
Ich habe nun aussen am Wohnwagen ein RFID Türöffner Codeschloss
angebracht und innen an der Tür ein elektrisches (12V) Schloss.
Dies erspart mir die “Fummelei” mit dem Schlüssel, was sehr praktisch ist wenn ich beide Hände voll mie Einkäufen habe und nun habe ich für meine beiden Wohnwagen nur noch einen Chip um die Türe zu öffnen! – Bei Bedarf kann auch mit Code geöffnet werden.
Im Wohnwagen in welchem ich momentan bin, habe ich dies am letzten Wochenende auf Solarbetrieb umgestellt! – Dies kann ann jedoch bei Bedarf schnell wieder auf Netzbetrieb umgestellt werden!
Hier ein paar Bilder:
Der Leser und die Tür mit nachgerüstetem Schloss:

Schliesssystem

Schliesssystem

Das elektrische Kastenschloß:

 Das elektrische Kastenschloß:

Das elektrische Kastenschloß:


Weiterlesen