Die Schnecke ist schuld!

Die Schnecke ist schuld!

Der Frühling ist da und alles Blüht, sprießt und wuchert!
So war es denn auch nicht verwunderlich, dass mein Gartensitzplatz etwas verwahrlost aussah!
Die Grasbüschel welche zwischen den Waschbetonplatten sprossen, Das Moos auf den Platten usw.
Dies bedeutete Arbeit!
Bewaffnet mit einem Laubbesen ging es erstmal ans „Grobe“ – Laub und sonstiges Zeug zusammenrechen und auf einen Haufen schütten.
Anschließend ging es dem Moos an den Kragen! Hochdruckreiniger ausgepackt, an den Gartenschlauch angeschlossen und los geht’s.
nach ca einer Stunde konnte ich dann schon die erste Schicht zusammen wischen.
Gestern nun war der zweite Durchgang angesagt, jedoch begann der Reiniger nach rund 20 Sekunden lustlos zu heulen und es kam kein Wasser mehr…
Alles einschalten, ausschalten, aufs Gehäuse klopfen usw. half nicht und so wurde das Teil auf dem Gartentisch mit fachmännischer Unterstützung meines Nachbarn zerlegt.
Ziemlich bald stießen wir zur Pumpe vor und auch diese wurde sogleich geöffnet.
Die Pumpe besteht aus drei Kolben, welche durch eine sogenannte Taumelscheibe angetrieben werden. Diese drei Kolben waren alle im eingedrückten Zustand fixiert, deshalb das lustlose Heulen des Motors, welcher ja dann nichts mehr anzutreiben hatte.
Wir reinigten nun die ganze Pumpe, schraubten alles zusammen und mein Nachbar hatte die Idee noch mal einen Blick auf das Schlauchsieb im Wassereinlass der Maschine zu werfen.
Dort fand er den Übeltäter – oder besser gesagt die Überreste dessen, was einmal eine Schnecke war!
Das Tierchen hatte es sich vermutlich im Gartenschlauch gemütlich gemacht und wurde dann halt teilweise durch das Sieb in die Pumpe gesaugt…
Der anschließende Versuch das Sieb mit Spülmittel zu reinigen erwies sich als erfolglos, erst Salz half und der Schleim löste sich! (Schnecken lösen sich in Salz auf!)
Kurz darauf wurde der Reiniger wieder zusammengeschraubt und siehe da! – Er funktionierte wieder tadellos, so, dass mein Sitzplatz wieder sauber ist!
Fazit:
– Die Schnecke war schuld, hat es jedoch nicht überlebt!
– Ich weiss jetzt wie ein Hochdruckreiniger funktioniert!

Eine gute Ilustration dazu gibt es übrigens auf der Seite von Kärcher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.