Arbeiten

Arbeit

Diese Woche muss ich noch Arbeiten.
Da ich hier in Rumänien eine ein-Gigabit Internetverbindung habe, geht das von hier aus genau so gut wie aus dem Büro in Düsseldorf.
Am Dienstag habe ich es endlich geschafft wegen des defekten Boilerthermostaten zu Dedeman zu fahren. Weiterlesen

Sonntag

Es ist Sonntag 🙂

Gestern habe ich angefangen mein Auto reisefertig zu machen, da wir ja schon nächstes Wochenende nach Rumänien fahren werden.
Momentan steht es vor dem Wohnwagen, die Verkleidung der Lenksäule ist abgebaut und das Druckluft-Doppelhorn mit Kompressoranlage und LufttankDas Lufthorn welches am Sonntag richtig angeschlossen wird
Das Lufthorn welches am Sonntag richtig angeschlossen wird (Bild ähnlich)
wartet darauf mal endlich korrekt angeschlossen zu werden.
Dummerweise finde ich die Umschaltrelais nicht (mehr) welche ich extra zu diesem Zweck gekauft habe! Werde heute mal das auto komplett ausräumen – irgendwo müssen sie ja sein!
Am Anfang dieses Videos ist die Hupe in Aktion zu hören 🙂

Der Thermostat, welchen ich am Freitag Abend schon gewechselt habe wirkt Wunder: Mein Auto hat jetzt eine Heizung die auch im „Normalbetrieb“ das heisst, auch bei langsamer Fahrt auf Landstrasse heizt. Der alte Thermostat öffnete schon bei ca. 50 – 60 Grad (anstatt 88), was dazu führte, dass der Motor zu sehr gekühlt wurde…
Diese Woche kommen nun noch neue Stossdämpfer an der Vorderachse dran, ( Die Rumänischen Strassen besser gesagt Schlaglöcher, fordern so ihre Opfer! ) dann kann die Reise losgehen.
Das Ziel ist, nächsten Sonntag in Piatra Neamt anzukommen!