Gefüllte Champignon im Teigmantel

Bilder der Pilze im Teigmantel folgen noch… (Habe vergessen zu fotografieren 🙂 )

Als Fritteuse empfehle ich für dieses Rezept eine Fett/Öl Fritteuse, da in der Heissluftfritteuse eine Sauerei entstehen könnte!

Gefüllter Champignon im Teigmantel

Gericht Beilage, Kleinigkeit
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Portionen 4 Portionen

Equipment

  • Friteuse
  • Diverse Schüßeln und Schalen

Zutaten

Für die Champignons

  • 8 Stück grosse Champignons
  • 200 Gramm Bratspeck in Scheiben
  • 200 Gramm Kräuter-Frischkäse Der "billige" eignet sich am besten

Für den Teigmantel

  • 2 Stück Eier
  • 200-250 ml Milch
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Paprikapulver
  • 250 Gramm Mehl

Für den Dip

  • 3-4 Stück Knoblauchzehen oder entsprechend Pulver
  • 100 Gramm Joghurt oder Sauerrahm
  • 50 Gramm Mayonaise
  • 50 Gramm Ketchup
  • 1 Bund frische Petersilie
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer

Anleitungen

  • Die Champignons entstielen und mit dem Frischkäse befüllen anschliessend die Champignons jeweils mit zwei Streifen Speck über das Kreuz umwickeln
  • Den Teig des Teigmantels anrühren und mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken
  • Nun die Champignons in der Teigmasse wenden und anschliessend in der Fritteuse bei ca. 190° Grad ca. fünf Minuten goldgelb frittieren.
  • Nun mit dem fertig angerührten und mit Salz, Pfeffer, Knoblauch sowie kleingehackter Petersilie abgeschmeckten Dip servieren.
  • Guten Appetit!

Die angeführten Links sind einerseits Hinweise zu den genannten Produkten, führen aber auch zu einem Werbelink. Dies betrifft Euch nicht weiter, solltet Ihr eines der Produkte kaufen wird es für Euch keinesfalls teurer, nur ich bekomme eine kleine Provision.

0
0