Ein Anruf der vieles ändert

Ein Anruf der vieles ändert

hat mich gestern erreicht…
Samstag Nachmittag, ca. 16 Uhr. Das Handy klingelt. Ich schaute aufs Display, sah eine rumänische Nummer und Antwortete mit Da?

Eine männliche Stimme antwortete: Lass uns deutsch sprechen, das ist einfacher!
Etwas verwirrt fragte ich wer denn dran sei. Es war Horia. Ein Freund, der in Rumänien eine Firma hat.
Er fragte mich, ob ich am Arbeiten sei. Als ich Ihm erklärte, dass ich in Berlin festsitze, meinte er, dass ich nächste Woche bei Ihm anfangen könnte, da er dringend jemand deutschsprachigen mit entsprechender Qualifikation brauche.
Er bat mich, Ihm meine Kontodaten zuzusenden, damit er mir erstmal Geld senden kann, so, dass ich wieder mobil werde!
Am Montag werden wir nochmals telefonieren, um ein Treffen für Vertrag und so zu vereinbaren.
Angestellt und bezahlt werde ich in Rumänien, Arbeiten werde ich… Keine Ahnung, aber die Unterkunft ist Vertragsbestandteil!
Somit bleibt der Wohnwagen und GAZelle erstmal in Berlin, der Platz ist ja bis ende März bezahlt und ich gehe Arbeiten 🙂

Es scheint wieder aufwärts zu gehen…

P.S. Danke an alle die die Mailadresse korrigiert haben. Mittlerweile nur noch eine Fehlermeldung!

2 Gedanken zu „Ein Anruf der vieles ändert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.